These days…

An 5 freie Tage pro Woche könnte ich mich gewöhnen.

Ich dachte, ich könnte Weihnachten ohne Probleme überstehen, war aber dann doch überrascht, dass es nicht so war. Es ist nunmal die schwierigste Zeit des Jahres und so bin ich langsam in ein Weihnachtstief gerutscht, obwohl ich es gar nicht wollte. Darum bin ich wirklich froh, dass dieses Fest jetzt vorbei ist und hoffe, dass es wieder aufwärts geht. Das aufzuschreiben hilft jedenfalls schonmal. Bald habe ich ja auch Urlaub und jetzt ist erstmal Wochenende. Es gab sogar einen Regenbogen.

image

Leave a comment

Filed under Life

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s