Category Archives: Muffins

The rainbow

Warnung, TMI.

 

 

Was als Regenbogen oben reingeht, kommt scheinbar als Regenbogen hinten auch wieder raus.

4 Comments

Filed under Muffins

An experiment

Ich hab heute mal was neues ausprobiert. Es ist nicht ganz so geworden, wie ich es gerne gehabt hätte, aber es schmeckt trotzdem. Hier ist ein Bild.

IMAG0090

Es sollten Regenbogen-Muffins werden, falls man es nicht erkennen kann. Ich hatte leider zu wenig Teig für 5 Farben, darum ist es von allen so wenig und das Lila sieht eher aus wie grau.

Leave a comment

Filed under Muffins

Secret muffins

Ahhhhh, ich hab ne Idee für Muffins. Wenn das klappt, dann wird das toll 😀 Ich verrate nichts. Will bestimmt eh niemand wissen, lol 😉

Leave a comment

Filed under Muffins

The WiFi-less life

Vorhin hat mein Internet versagt und ich bin schon in Panik verfallen, weil morgen doch Mittwoch ist. Mein Bruder hat mir einige Dinge genannt, die ich versuchen sollte, aber nichts hat geholfen. Er meinte, da müsste ein Techniker kommen und das reparieren. Aber scheinbar funktioniert es über das Netzwerkkabel (scheint am Router zu liegen). Immerhin habe ich weiterhin Internet, allerdings ist das Kabel nur ca 1 m lang.

Zum Essen gab es heute Rinderminutensteaks auf Orangenbett. Hat geschmeckt, aber ich glaube, das Fleisch war zu lange in der Pfanne. Da ich noch ganz viele Orangen übrig habe, sind jetzt gerade Frischkäse-Orangen-Muffins im Ofen. Mal sehen, was daraus wird.

2 Comments

Filed under Muffins, Stuff

On the run

Die Apfel-Cranberry Muffins sind im Ofen, die Kaninchen streiten sich um die Apfelschalen und ich bin über mein Bett gestolpert. Das tat weh *jammer*. Außerdem habe ich mal wieder meinen CD-Player entstaubt und höre zum ersten Mal seit Ewigkeiten mal wieder Musik.

Hier noch einige Dinge aus meinen Träume von letzter Nacht, an die ich mich noch erinnern kann, es war alles sehr wirr.

  • eine Gruppe von Leute, die ich wohl kannte, und ich waren auf der Flucht vor irgendwelchen bösen Menschen. Wir starteten in Vancouver und sind dann irgendwie mit einem Jeep nach Seattle gekommen, wo wir immer noch verfolgt wurden. Auf der Flucht stieß ich mir den Kopf und es tat richtig weh. (vor dem Einschlafen habe ich mal wieder meinen Schädel gegen die Eisenstange über dem Bett geknallt)
  • Seattle sah irgendwie seltsam aus und wir wollten in die Gebäude, um nicht so schnell entdeckt zu werden, aber diejenigen, die uns suchten, waren auch innen überall.
  • irgendwann sind wir auch Sam und Dean gestoßen, die jeweils einen Höllenhund getötet haben. Nachdem sie tot waren, wurden sie sichtbar und sie sahen aus wie kleine hellbraune niedliche kleine Hündchen.
  • Dean Smith (Aus It’s a terrible life) tauchte auf, mit diesem hellblauen Hemd aber ohne Hosenträger. Er hatte einen Zwilling, aber war mit ihm war, weiß ich nicht mehr. Scheinbar spielte er aber eine wichtige Rolle
  • eine Reise nach Schottland kam auch vor. Ich glaube, ich habe versucht, Bilder zu machen, aber es hat nie geklappt.
  • ganz am Schluß bevor ich aufwachte, bin ich ein wenig durch die Zeit gereist (immer noch auf der Flucht). Dazu bin ich von einer TARDIS immer wieder in eine andere gegangen in jeder Zeit, warum auch immer.

Leave a comment

Filed under Dreams, Muffins, Stuff

Protected: Sunday

This content is password protected. To view it please enter your password below:

Enter your password to view comments.

Filed under Muffins

Protected: With the waters that flow past my boat on the river

This content is password protected. To view it please enter your password below:

Enter your password to view comments.

Filed under Muffins, Writing

Protected: Where the Silver Leaf of Maple Sparkled in the Mornin’ Dew

This content is password protected. To view it please enter your password below:

Enter your password to view comments.

Filed under Muffins, Stuff, Writing